Kreuzweg

 Am Mittwoch, dem 29. Juni 2005, wurde der Kreuzweg feierlich eingeweiht. Er wurde errichtet von den Ratsch'nbuam und führt vom Marterl bis zur Feldkapelle mit insgesamt 15 Stationen.